Am 7. und 8.September fand die Driftchallenge am Wachauring in Melk statt.

Zum ersten Mal gingen wir mit 4Fahrern an den Start:
Matthias Kaiser und Kevin Hermann die schon die letzten 4Läufe der DCA fuhren, sowie Rene Derntl und Jürgen Kellermayr als Debutanten in der DCA.
Da wir am Trainingstag alle in der selben Gruppe starteten, hatten wir schon im Training viel Spaß und die Möglichkeit gemeinsam letzte Verbesserungen für den Renntag zu machen.
Am Sonntag machten wir uns mit dem WarmUp bereit für den Renntag, und es sollte ein guter Tag werden!

Matthias Kaiser (BMW E36 Compact) fuhr mit 3 mal 18Punkten auf Platz 1 der Klasse S1 und Platz 2 Serienklasse Gesamt!
Rene Derntl (BMW 325i E36) landete bei seinem ersten DCA Start mit 17/18/18Punkten auf dem dritten Platz in der Klasse S1 und Platz 4 Serienklasse Gesamt!
Kevin Hermann (Opel Omega A 3.0)kämpfte mit nachlassender Motorleistung tapfer und erreichte 14/17/14Punkte.
Für ihn selbst ein nicht ganz zufriedenstellendes Resultat nach dem Podiumsplatz in Teesdorf, aber in Anbetracht des Fahrzeugzustands ein versöhnlicher Abschluss der DCA Saison 2013.
Jürgen Kellermayr (Nissan 200SX S13) war mit 13/12/15 Punkten zufrieden, da in der Vorwoche noch der Motor nach Pleuelschaden getauscht werden musste und der DCA Start auf der Kippe stand.
Mit den Podiumplätzen ein sehr starkes Ergebnis der [AIN´T CARE CREW] und wir gratulieren unseren Fahren für diese Leistung!

Leider geht das DCA Jahr 2013 schon zu Ende und die [AIN´T CARE CREW] sagt DANKE an alle für eine tolle Saison, in der wir viele neue Freunde und Bekannte gewonnen haben!
Wir gratulieren nochmal allen Gewinnern recht herzlich und sehen uns 2014!